Vanillekipferl

Dieses Rezept gibt es in meiner Familie schon seeehr lange. Ich musste es nicht einmal veganisieren, da es sowieso von Haus aus schon vegan war. Jedes Jahr in der Weihnachtszeit half ich meiner Mutter beim Formen dieser Vanillekipferl und jedes Jahr aufs Neue ärgerte ich mich, dass die von Mama immer schöner geformt waren als meine. Köstlich waren sie trotzdem immer.

Wichtig bei Keksen ist die Temperatur. Ich stelle meistens vorher alles in den Kühlschrank (ja, sogar Mehl und Zucker). Dabei achte ich darauf, dass die Zutaten in gut verschlossenem Plastikgeschirr sind, damit sie nicht die Gerüche des Kühlschranks annehmen. Mit warmen Zutaten lässt sich der Teig zwar besser verkneten, aber die Kekse sind nach dem Backen viel brüchiger.

Vanillekipferl

Zutaten für 2 Backblech:

240 g glattes Mehl
180 g Margarine (z.B. Alsan)
60 g Staubzucker/Puderzucker
100g geriebene Nüsse (Walnüsse oder Mandeln)

Staubzucker/Puderzucker
Vanillezucker

Zubereitung:

Das Mehl sieben. Die Margarine in kleinere Stücke schneiden und mit allen Zutaten zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank mindestens eine Stunde gut durchkühlen lassen.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu Rollen formen, die man mit einem Messer in kleinere Stücke teilt, die man wiederum zu Kipferl formt.

Auf Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 10 Minuten backen. An dem wundervollen Vanillekipferl-Geruch, den sie in der Wohnung verbreiten erkennt man, dass sie fertig gebacken sind.

Auf einem Teller Zucker mit Vanillezucker vermengen und darin die noch heißen Vanillekipferl wälzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s